JAHRESGRUPPE

SELBSTERFAHRUNG UND AUSBILDUNG

 

Du bist kein Tropfen im Ozean, Du bist der ganze Ozean in einem Tropfen. Rumi

 

Die Jahresgruppe entstand 2008, gerade gestaltet sich der 13. Zyklus. Du kommst im Jahreslauf an neun Wochenenden mit unterschiedlichen Formen der schamanischen Heilarbeit in Kontakt.

 

Ruf des Herzens ist Selbsterfahrung und Ausbildung, je nachdem, wo du dich gerade befindest, mag mal das eine mal das andere in den Vordergrund treten.

 

Die Jahresgruppe gibt Raum, uns mit der lebendigen Natur und dem eigenen Herzen (wieder)zuverbinden. Im Rahmen schamanischer Heilweisen entdecken und erfahren wir uns, werden, die wir sind.

 

Es wird sichtbar, dass Heilung nichts mit einer Methode zu tun hat: Es ist vielmehr der schamanische Pfad von Hingabe an die Liebe und das Leben. 

 

SCHAMANISMUS PRAKTIZIEREN

Du lernst, Dein Bewusstsein zu erweitern und für Heilprozesse einzusetzen. Ruf des Herzens ist ein Heilraum für Dich: Das, was Du hier erfährst, kannst Du zu Deinem Besten nutzen und zum Wohle aller Wesen anwenden.

 

Verschiedene Übungsfelder geben Struktur und unterstützen Dich darin, Brücken in deinen Alltag zu bauen und schamanische Praxis zu leben, auch und insbesondere außerhalb unserer Treffen.

 

LIEBESGEWEBE

Der Zyklus möchte ermutigen, Selbstfürsorge und Selbstliebe zu entwickeln. Immer wieder sind wir eingeladen, in eine liebevolle Beziehung mit uns selbst zu gehen, uns wahrzunehmen, uns zu heilen.

 

Die Jahresgruppe möchte Liebe entfachen, die in der Tiefe der Dunkelheit annimmt, umarmt und heilt. Du wirst in deiner Einzigartigkeit und Freiheit bestärkt. 

 

Aus diesem Mitgefühl und dieser Hinwendung entwickeln wir ein tieferes Verständnis für die Heilarbeit. 

 

HEILSAM WIRKEN

Wir entdecken die innere Heilerin/den inneren Heiler und werden sicherer in unserem Wirken. Erfahrungen in diesem Feld erlauben, dem Entstehenden als Teil eines heilsamen Prozesses zu vertrauen. 

 

Damit ist nicht gemeint, dass sich die gemachten Erfahrungen immer bequem und schön anfühlen. Vielmehr ist es ein Erlauben und ein Erkunden, Einüben einer inneren, urteilsfreien Haltung, die ein wirkliches Interesse an dem hat, was gerade geschieht. Und erlaubt, JA zum Moment zu sagen, wie auch immer sich dieser gerade gestaltet.

 

Es ist eine Einladung, mit dem was ist, einverstanden zu sein und da zu bleiben. Denn genau hier findet Leben statt - von Moment zu Moment, von Augenblick zu Augenblick.  

 

Ruf des Herzens möchte Dich an Deine eigenen Heilkräfte erinnern. Deshalb üben wir immer wieder, mit den Wesen der nichtalltäglichen Wirklichkeit in die Verbindung zu gehen und diese Kräfte zu rufen.

 

Gemeinsam. Heilsam. Sein.

 

WACHSENDE KREISE

Ideen, Fragen und Anliegen können im Kreis der Gruppe thematisiert werden. Es entstehen Prozesse, nicht immer gibt es Antworten. 

 

Du wirst gesehen und gehört - als Teil einer wachsenden Gruppe, so entsteht ein den Heilungsprozess auf allen Ebenen unterstützender Kreis von Sucherinnen und Suchern.

 

Wir sind Spiegel und Tür zugleich.

 

SICHTBAR WERDEN

Auf unserer Reise tauchen für jeden von uns verschiedene Themen auf. Alte schamanische Zeremonien unterstützen uns und geben Trost bei dieser inneren Arbeit. Du bist eingeladen, in deiner ganzen Schönheit wie in deiner Verletztheit sichtbar zu werden.

 

Vielfältige Elemente der schamanischen Heilkunst und der Trancearbeit, Authentic Movement und Körperarbeit, Momente der Stille und Achtsamkeit, Naturerfahrungen und andere Settings wechseln sich im Jahreslauf ab.

 

So können alte Wunden zu Eintrittspforten werden, um heilsame Prozesse zu gestalten.

 

VORGESPRÄCH UND INFOABEND

Lass uns gerne treffen! In einem kostenfreien Beratungsgespräch können wir herausfinden, ob der Jahreszyklus zum jetzigen Zeitpunkt etwas für Dich sein kann.

 

Das Vorgespräch ist Voraussetzung für die Teilnahme.

 

Der Infoabend findet statt am 19.08.2021 von 19.00 bis 20.30 Uhr

 

INHALTE  I  ROTER FADEN

Der Jahreszyklus orientiert sich an dem heiligen Medizinrad: An neun Wochenenden bewegen wir uns im Kreis der heiligen schamanischen Familie.

 

Wir kommen in Kontakt mit den vielfältigen archaischen Kräften im Medizinrad, sie führen ins Innere und helfen uns, die eigene Geschichte zu heilen: so wird Initiation möglich.

 

Wir begeben uns auf die alten Pfade und laden die Ältesten und die Elemente und Wesenheiten ein, durch und mit uns zu wirken.

 

TERMINE 2021/2022

9 Wochenenden im Jahreslauf 2021/2022: 

 

2021: 17./18.09.; 29./30.10.; 10./11.12.2021

2022: 21./22.01.; 04./05.03.; 08./09.04.; 20./21.05.; 24./25.06.; 12./13.08.2022

 

Immer Freitags von 19.00 - 21.30 Uhr

Samstags: von 09.00 - 20.30 Uhr und 

 

ORT

Der gesamte Jahreszyklus findet statt in DER LIEBE.LLE in Porta Westfalica. Die unmittelbare wunderschöne Natur und der lichtdurchflutete Seminarraum laden ein, uns hinzugeben. 

 

KOSTEN

Gesamter Zyklus: 2100,- €

Ratenzahlungen möglich

 

Zusätzliche Kosten 15,- € pro Termin für den Seminarraum. 

 

Der Jahreszyklus ist zusammenhängend.

Die Wochenenden können nicht separat gebucht werden. 

 

KONTAKT

Du hast Fragen? HIER kommst Du zum Kontaktformular.

 

Du möchtest teilnehmen? HIER kommst Du zur Anmeldung.

 

LIEBESPOST

Hier geht es zum Newsletter


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.