HEILBOOT

DIR SELBST BEGEGNEN


Das Heilboot -Trommelritual wird als eine Heilreise durch die Anderswelt der SchamanInnen, als Kraft- und Vitalisierungsprozess als auch als eine heilsame Gemeinschafts- und Rhythmuserfahrung bezeichnet.


DEIN EIGENES HEILBOOT


In einem imaginären Boot sitzen die Trommler/innen und sie trommeln die ganze Zeit und sind Haltende des Prozesses. Dabei werden reihum alle Positionen gewechselt. Die Fährfrau/der Fährmann steht an der Spitze des Bootes und navigiert sinnbildlich auf dem geistigen Fluss der Heilung.

 

Die Steuerfrau/ der Steuermann im Bug dosiert den Rhythmus für die Liegenden. Mit jedem Trommelschlag findet sich die Reisegemeinschaft in den Herzschlag der Erde ein und trägt somit auch zur Harmonisierung am konkreten Ort, wie damit auch in der Welt bei.


HERZENSBEZIEHUNGEN SCHAFFEN


Die Vibration „rüttelt“ alles wieder an die richtige Stelle, die Klangwellen suchen die Beziehung der Herzen und öffnen für die Teilnehmenden die inneren Wahrnehmungsfenster der „nichtalltäglichen Wirklichkeit“.

 

Das Besondere ist, dass in der Mitte – auf dem Heilplatz inmitten der Gemeinschaft jede Personen einmal liegend die Hingabe und die Kraft der TrommlerInnen empfangen können.

 

Somit kann sich für die Person, die in der Mitte ruhig liegt die Hilfe aus der geistigen Anderswelt noch tiefer zeigen und Heilung geschehen.


ICH BIN


Die Teilnehmer/innen berichten immer wieder von der Geborgenheit und dem tiefen Gefühl des Angenommenseins, welches sie inbesondere in der Mitte des Heilbootes erfahren.

 

Es ist, als ob die TrommlerInnen durch ihre Präsenz eine noch tiefere Erfahrung für die Reisenden erlauben.


ABLAUF


Der Rahmen des eigentlichen Heilboot-Rituals ist, dass alle Teilnehmenden zu Beginn mit Rauch gereinigt werden, bevor sie ihre erste Position einnehmen.

 

Die Begleiter/innen(Geister) motivieren, begleiten und strukturieren den Wechsel der Positionen während der Reise. Wir lassen uns führen. Eine gute Übung, um ein Stück mehr in die Hingabe zu wachsen. 

 

Der Ausklang gestaltet sich ganz weltlich durch eine gemeinsame Suppe. 


TERMIN UND WEITERE INFOS


Termin: 15.06.2019

Leitung: Sybille Hartung und Cüneyt Görenel

Energieausgleich: 50 €  plus 5€  für den Seminarraum

Ort: Klang.Heil.Raum in Bielefeld

 

Bitte mitbringen:

DICH!

Bequeme und warme Kleidung

Kuscheldecke

Bitte eigene Trommel mitbringen (kann auch geliehen werden. Bitte bei der Anmeldung angeben).


NEWSLETTER  I  Du bist noch nicht im Verteiler? GERNE!