AUFTAUCHEN

KAKAOZEREMONIE UND SCHAMANISMUS


An diesem Abend werden wir eintauchen in eine besondere Form der Heilarbeit. Es ist ein experimenteller Raum, der entstehen darf - sicher und geborgen berühren wir alte Wurzeln, um neue Kraft zu tanken.

 

Wir rufen den alten Spirit des Kakaos.

 

MIT DEM SPIRIT


Der Kakao wird auch das Gold der Inkas genannt. Es ist pure Herzensmedizin. Ein Liebesfeld entsteht. Hier ist es möglich Hingabe zu lernen.

 

Wir gestalten Räume, um die eigene Liebesfähigkeit zu spüren und zu fördern. Eine tiefere Intimität zu uns selbst kann entstehen. Aus dieser zarten und kraftvollen Verbindung ist es möglich Beziehung zu schaffen zu uns selbst und den Anderen.

 

Die Heilarbeit darf wirken.

MAGIE ERLAUBEN


 

Gemeinsam schaffen wir ein Heilfeld. Dabei ist uns wichtig, allen Erfahrungen gleichwertig zu begegnen. Aus dieser Hinbewegung heraus wird es uns möglich sein, urteilsfrei Beziehungen entstehen zu lassen.

 

Wir erinnern uns, das eigene Bewusstsein zu erweitern und für die eigenen Heilprozesse zu nutzen.

FREI.RAUM


 

Unsere Absicht ist es, miteinander Freiräume zu kreieren, in denen es möglich ist, unseren kreativen Impulsen zu vertrauen und zu folgen. Das, was domestiziert worden ist, kann Heilung erfahren.

 

Das Seminar möchte einen Beitrag leisten und Impulse geben, für ein unschuldiges, urteilsfreies und lebendiges Miteinander.

 

FORM UND INHALT


Über den Kakao gestalten wir einen besonderen Heilraum.

 

Übungsfelder aus der Körperarbeit und dem Tanz, der Achtsamkeitspraxis und der Stille, der schamanischen Heilarbeit und alten Ritualen laden ein, tief einzutauchen um in Dir aufzutauchen.

TERMIN UND WEITERE INFOS


Herbst 2020: 24.10.2020 FÄLLT AUS!

Frühjahr 2021: 23.04.2021

Herbst 2021: 19.11.2021

 

Uhrzeit: 18.00 - 21.30 Uhr

 

Leitung: Heike Herrmann  Musikerin. Bekannt in der internationalen Szene der elektronischen Musik

und Cüneyt Görenel

 

Kosten: 45,- €

Ort: Die Liebe.lle in Porta



NEWSLETTER  I  Du bist noch nicht im Verteiler? GERNE!