KRAFT DER VIER WINDE

HEILIGE RÄUME ÖFFNEN


In diesem Projekt kommen wir in Kontakt mit den vier Himmelsrichtungen und deren Qualitäten. Wir lernen auf schamanische Weise ein Bewusstsein dafür zu schaffen, Heilräume zu öffnen, zu betreten und die gemachten Erfahrungen über die Schwelle in den Alltag zu adaptieren.

 

Du bekommst ein Repertoire an traditionellen Liedern, um eine Verbindung zu den archaischen Kräften (wieder)herzustellen. Schamanisches Reisen, Medicine Walk, Elemente der Körperarbeit und andere Rituale werden uns bei dieser gemeinsamen Reise unterstützen.

 

Die vier Abende sind den jeweiligen Himmelsrichtungen und ihren HüterInnen gewidmet. 


KRAFT DES OSTENS


Unser Blick ist in den Osten gerichtet: Wir begegnen der Kraft des Adlers. Unter seinem Federkleid sind wir eingeladen, ins Leben zu kommen und unseren Platz einzunehmen.

 

In diesem Schutz ist es möglich, weit und weich zu werden. Eine gute Gelegenheit die eigenen Flügel wahrzunehmen. Selbst zum Schutz zu werden und Geborgenheit zu schenken - besonders für das Kleine und Fragile in uns. 

 

Mit dem Osten begrüßen wir den neuen Morgen. Medizin ist im Raum für das Neugeborenen und das Kleinkindalter: neugierig und offen für Neues, unschuldig, zart und verletzlich.  

 

Die Kraft des Ostens erfahren: 23.03.2020


KRAFT DES SÜDENS


Unser Blick ist in den Süden gerichtet: Wir begegnen der Kraft des Kojoten, dem Trickser der Familie. Durch seine Augen erkennen wir, dass Heilung in der Wunde selbst zu finden ist. 

 

Den Blick in den Süden gerichtet, begegnen wir dem Jugendalter. Einer Kraft, die ungezähmt und wild sein kann, wenn wir erlauben. Es ist Zeit wieder Frieden zu finden, mit dem was nicht zugehörig ist, anders und aus der Reihe tanzt.

 

Wir sind im Zenit des Tages: Die Sonne befindet sich an dem höchsten Punkt des Tageslaufs. Hier geht es um unsere Kraft und den Mut ins Leben zu kommen.

 

Die Kraft des Südens erfahren: 22.06.2020


KRAFT DES WESTENS


Unser Blick ist in den Westen gerichtet: Wir begegnen der Kraft des Bären und tauchen ein in die Stille. In diesem Raum ist es möglich, sich zu erinnern, dass wir niemals getrennt sind. 

 

Die Nacht bricht ein und die heiligen Feuer werden entzündet. Mit dem Ruf in den Westen kreieren wir einen Heilraum für den Erwachsenen. Wir lernen die Kunst der Entschleunigung und der Langsamkeit kennen.

 

Die Kraft des Westens erfahren: 28.09.2020


KRAFT DES NORDENS


Unser Blick ist in den Nordens gerichtet: Wir begegnen der Kraft der Weißen Büffelfrau. Sie schafft Annäherung, so dass es uns möglich wird in die Hingabe zu kommen.

 

Zu lernen uns der alten Mutter Erde zuzumuten und ihre Weisheit zu atmen, altes Wissen in die Erneuerung fliessen zu lassen, weiterzutragen, um zurück zu den Wurzeln zu finden.

 

Heimat in uns kann entstehen und die Erfahrung, dass wir bedingungslos geliebt werden. Wir lernen zu lieben in diesem ewigen Kreislauf vom Leben und Sterben.

 

Die Kraft des Nordens erfahren: 14.12.2020


TERMINE UND CO


Kraft des Osten 23.03.2020

Kraft des Süden 22.06.2020

Kraft des Westen 28.09.2020

Kraft des Norden 14.12.2020

 

 

Es ist möglich die Abende separat zu besuchen.

Jeweils Dienstags von 19.00 - 21.30 Uhr

 

Leitung: Astrid Berenguer I Musikerin

Cüneyt Görenel I Heilpraktiker 

 

Kosten pro Abend: 35,- €

Kosten für den gesamten Zyklus: 120,- €

 

Ort: Die Liebe.lle 

Fotos vom Ort findest Du HIER


 NEWSLETTER  I  Du bist noch nicht im Verteiler? GERNE!